Älter werden im Landkreis Rostock Drucken

TitelbildDer Seniorenbeirat des Landkreises besteht jeweils für eine Wahlperiode des Kreistages und wird danach neu konstituiert. Besonders mit Blick auf den demografischen Wandel, demnach wird der Anteil der über 55-Jährigen an der Gesamtbevölkerung immer stärker, deshalb ist es wichtig, dass interessierte Frauen und Männer kommunale Politik in ihrem Sinn mitgestalten.

Er berät den Kreistag und den Landrat in allen Angelegenheiten, die Seniorinnen und Senioren im Landkreis Rostock betreffen. Er unterstützt die Bildung neuer kommunaler Beiräte und arbeitet mit den bestehenden Beiräten der Städte und Gemeinden des Landkreises zusammen.
mit Einrichtungen der Altenhilfe, Seniorenarbeit und Seniorenpolitik.Im Gebiet des Landkreises Rostock arbeiten elf Beiräte auf Stadt- bzw. Gemeindebene. Männer und Frauen dieser Beiräte, der Kreistagsfraktionen, Wohlfahrtsverbände und seniorenpolitisch engagierte Privatpersonen bilden den Seniorenbeirat des Landkreises Rostock. Zu seinen Aufgaben gehören neben der Interessenvertretung der Seniorinnen und Senioren die Zusammenarbeit
Der Seniorenbeirat (SB) stellt eine Möglichkeit der kommunalpolitischen Partizipation dar. Er hat es sich als Gremium im vorparlamentarischen Raum zur Aufgabe gemacht, die Interessen der älteren Generation gegenüber dem Kreistag und der Verwaltung des Landkreises Rostock deutlich zu machen und zu vertreten.

 

Aus dem Inhalt

  • Der Seniorenbeiräte im Landkreis Rostock
  • Leben im Alter
  • Pflegestützpunkte
  • Aufgaben des Pflegestützpunktes
  • Berater des Pflegestützpunktes Pflegestützpunkte in Mecklenburg
  • Wohnen im Alter
  • Erst-Wunsch, Zweit-Wunsch …
  • Möglichkeiten der „eigenen vier Wände“
  • Checkliste altersgerechter Wohnformen
  • Vorsorge im Alter
  • Von Vollmachten und Testamenten
  • (Alters)Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung
  • Betreuungsverfügung
  • „Berliner Testament“
  • Der Vorsorgeausweis

 

 Download Älter werden im Landkreis Rostock
Dateititel:Älter werden im Landkreis Rostock
Dateityp:pdf
Dateiversion:1.0
Dateigröße:1,636.17 Kb
LizenzDiese Datei darf nicht von Wasserzeichen und/oder anderen Schutzmaßnahmen gegen Missbrauch befreit werden. Im Interesse unserer Anzeigenkunden sind Nachdruck, Fotokopien sowie eine elektronische Vervielfältigung, auch auszugsweise, generell untersagt. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Für den Inhalt der Anzeigen ist der jeweilige Auftraggeber verantwortlich. © 2013 broschuere.de Verlag GmbH