Schließen

Mitarbeiter Login

Login zu den Mitarbeiter Zugängen.
 
Mitarbeiter
druck-mir-mal.de
Glienicke
Glienicke
Stadt Markkleeberg
Stadt Markkleeberg
Bundeswehr Potsdam
Bundeswehr Potsdam
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Krankenhaus Luckau
Krankenhaus Luckau
Behinderte Giessen
Behinderte Gießen
Elternkompass
Elternkompass
Bundeswehr
Unsere Arbeit für Bundeswehrstandorte in ganz Deutschland befasst sich mit der Darstellung von Kasernen und Einrichtungen. Die Bundeswehrstandorte stellen sich vor und dokumentieren so ihre Nähe zur ansässigen Bevölkerung und zum regionalen Gewerbe.
  • Uckermark-Kaserne
  • Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne Hagenow
  • Kyffhäuser-Kaserne Bad Frankenhausen
  • Bundeswehrstandort Torgelow
  • ... u.v.a.m.


Bundeswehrstandort Neubrandenburg

In der Stadt NEUBRANDENBURG und im näheren Umfeld sind schon seit vielen Jahren Soldaten der verschiedensten Armeen stationiert und somit blickt diese Region auf eine lange militärische Tradition zurück. Hier waren Wehrmachtsdienststellen, Soldaten der Nationalen Volksarmee stationiert und seit der Wiedervereinigung sind Einheiten und Einrichtungen der Bundeswehr am Standort ansässig.

Anzeigen
 
Bundeswehrstandort Bad Salzungen

Die Werratal-Kaserne mit dem angrenzenden Standortübungsplatz ist eine Liegenschaft, die Ihnen eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten, aber auch von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bietet. Hier sind unter anderem das
Panzergrenadierbataillon 391, das Panzerbataillon 393 und das Sanitätszentrum Bad Salzungen beheimatet.

Anzeigen
 
Bundeswehrstandort Hagenow

Seit seiner Aufstellung vor 19 Jahren ist das Panzergrenadierbataillon 401 in der ERNST-MORITZ-ARNDT Kaserne in HAGENOW stationiert. In dieser Zeit hat das Bataillon im Rahmen des Transformationsprozesses der Bundeswehr mehrere Umgliederungen und Unterstellungswechsel erlebt. Seit 2006 untersteht das Bataillon nun der Panzergrenadierbrigade 41 „VORPOMMERN“ in TORGELOW.

Anzeigen
 
Bundeswehrstandort Flensburg/Glücksburg

In Flensburg, Glücksburg und in den angrenzenden Gemeinden lässt es sich gut leben. Für jedes Interesse wird etwas geboten. Nehmen Sie sich Zeit, Stadt, Land und Leute näher kennen zu lernen. Das Glücksburger Schloss, die Halbinsel Holnis, die vielen kleinen Flensburger Gassen und Hinterhöfe mit stilvoll hergerichteten Häusern, das Schifffahrtsmuseum, der imposante Backsteinbau der Marineschule („Rotes Schloss am Meer“), aber auch die Ausstellungen der Phänomenta sind nur einige wenige, erwähnenswerte Ziele für nähere Erkundungen. Genießen Sie die Umgebung der Flensburger Förde, einem Wassersportrevier mit vielfältigen Möglichkeiten der Betätigung, Erholung und Entspannung an und auf dem Wasser.

Anzeigen
 
Bundeswehrstandort Mühlhausen

Die Garnisonsstädte Mühlhausen und Sondershausen haben eine lange und geschichtsträchtige Vergangenheit. Im Jahr 967 wurde Mühlhausen erstmals urkundlich erwähnt und war eine der bedeutenden Städte des Mittelalters. Seit 1802 sind in Mühlhausen Truppen stationiert und mit der Wiedervereinigung am 03.10.1990 wurde sie eine Garnisonsstadt der Bundeswehr. Mit Aufstellung des Artillerieregiments 100 am 01. Juli 2007 ist nunmehr der vierte artilleristische Großverband in der 18-jährigen Bundeswehrtradition dieses Standortes hier stationiert. Dem Artillerieregiment 100 unterstehen das Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 hier in Mühlhausen und das Raketenartilleriebataillon 132 in Sondershausen. Es stellt die Divisionsartilleriekräfte der 1. Panzerdivision in Hannover und gehört damit zu den Eingreifkräften des Heeres.

Anzeigen
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 17